Herbert

Ohne eine müde Mark
kam der Herbert in die Stadt.
Das Landleben hatte er satt.
Er war dumm, aber ziemlich stark.

Jahre vergingen, und Herbert wurde reich.
Er war Ehemann und Direktor zugleich,
doch hatte er alles satt bis ins Mark.
Dumm war er immer noch, aber nicht mehr so stark.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s