Das Grillfest

Leere Bierfässer rollen im Wirtshaus herum,
beim Grillfest gibt’s ein wüstes Geschrei.
Das Leben verrinnt, bald ist es vorbei.
Erst ist es recht laut, und dann wird es stumm.

Drum lasst uns alle fröhlich sein,
lustig und auch trallala.
Noch ein Bier, noch einen Wein;
denn bald sind wir nicht mehr da.

Müde kriechen wir ins Bette,
wachen morgens wieder auf.
Jeder hat, was er gern hätte:
Das ist ein schöner Lebenslauf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s