Horst K. und der Arzt

Horst K. geht brav zum Doktor hin,
hat die Gesundheit fest im Sinn.
Er möchte gern Gewissheit haben
und sich am Weiterleben laben.

Der Arzt soll sagen: „Keine Sorgen,
Sie bleiben ganz gesund auch morgen,
essen, trinken, was Sie wollen,
fröhlich durch die Tage tollen.“

Genau das Gegenteil tritt ein –
wie könnte es auch anders sein.
Der Doktor spricht mit Gramgesicht:
„Mit der Gesundheit spaßt man nicht.

Sie sollten nicht mehr so viel essen;
das Trinken können Sie vergessen.
Verzicht auf den Geschlechtsverkehr,
und auch auf Zucker, rat ich sehr.

So können Sie glatt hundert werden
und lange leben auf der Erden.“
Horst K. denkt leise und vergnügt:
„Ich lebe heute, das genügt.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s